Ad
< terug

Mockenhaupt Duits crosskampioene

21 januari 2014 (0 reacties)

Mockenhaupt und Borrmann holen Cross-Titel

Darmstadt – Mit einem Start-Ziel-Sieg hat Sabrina Mockenhaupt von der LG Sieg in Darmstadt ihren dritten Titelgewinn in Serie bei den deutschen Cross-Meisterschaften gefeiert.

Kampioenschap en de selectie voor Tilburg
Die 24 Jahre alte Favoritin setzte sich im 5,3-Kilometer-Rennen in 16:25 Minuten vor Susanne Ritter aus Saarbrücken (16:34) und der Rostockerin Ulrike Maisch (16:42) durch. «Ich habe mich gut gefühlt, aber die Konkurrenz darf man nie unterschätzen», sagte die Europacup-Siegerin über 10 000 Meter, die sich kurz nach dem Start schon absetzte und allein ihre Runden bis zum Ziel drehte.Bei den Männern holte sich Jens Borrmann vom SC DHfK Leipzig den Meistertitel im Hauptrennen über 9,2 Kilometer. In Abwesenheit von Titelverteidiger Alexander Lubina (Wattenscheid) setzte sich der Sachse in 26:08 Minuten erst im Zielspurt knapp vor Oliver Mintzlaff (Freiburg/26:10) und dem Tübinger Sebastian Hallmann (26:18) durch. «Ich freue mich total, denn in den letzten eineinhalb Jahren war ich immer wieder verletzt. Erst seit Oktober läuft es wieder richtig gut», sagte Borrmann.Die jeweils ersten Drei vertreten den Deutschen Leichtathletik- Verband (DLV) bei den Cross-Europameisterschaften am 11. Dezember in Tilburg/Niederlande. Europacupsiegerin Sabrina Mockenhaupt wechselt danach zum Kölner Verein für Marathon.Deutscher Crossmeister auf der Mittelstrecke über 4,0 km wurde Dominik Burkhardt (Neckar-Enz), der in 10:56 Minuten einen deutlichen Vorsprung vor Titelverteidiger Jonas Stifel (Berlin/11:04) hatte. Carsten Schlangen (Meppen/11:13) rettete im Fotofinish Platz drei. «Nach eineinhalb Runden habe ich ein bisschen Gas gegeben, weil ich es nicht auf einen Endspurt ankommen lassen wollte», freute sich Burkhardt. «Es war schon ein souveräner Lauf, ich wusste, dass ich einiges drauf habe.»

© DPA

Reacties

    Geen reacties.
Al een account, log hier in.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *

Mockenhaupt Duits crosskampioene

28 november 2005 (0 reacties)

Mockenhaupt und Borrmann holen Cross-Titel

Darmstadt – Mit einem Start-Ziel-Sieg hat Sabrina Mockenhaupt von der LG Sieg in Darmstadt ihren dritten Titelgewinn in Serie bei den deutschen Cross-Meisterschaften gefeiert.

Kampioenschap en de selectie voor Tilburg
Die 24 Jahre alte Favoritin setzte sich im 5,3-Kilometer-Rennen in 16:25 Minuten vor Susanne Ritter aus Saarbrücken (16:34) und der Rostockerin Ulrike Maisch (16:42) durch. «Ich habe mich gut gefühlt, aber die Konkurrenz darf man nie unterschätzen», sagte die Europacup-Siegerin über 10 000 Meter, die sich kurz nach dem Start schon absetzte und allein ihre Runden bis zum Ziel drehte.Bei den Männern holte sich Jens Borrmann vom SC DHfK Leipzig den Meistertitel im Hauptrennen über 9,2 Kilometer. In Abwesenheit von Titelverteidiger Alexander Lubina (Wattenscheid) setzte sich der Sachse in 26:08 Minuten erst im Zielspurt knapp vor Oliver Mintzlaff (Freiburg/26:10) und dem Tübinger Sebastian Hallmann (26:18) durch. «Ich freue mich total, denn in den letzten eineinhalb Jahren war ich immer wieder verletzt. Erst seit Oktober läuft es wieder richtig gut», sagte Borrmann.Die jeweils ersten Drei vertreten den Deutschen Leichtathletik- Verband (DLV) bei den Cross-Europameisterschaften am 11. Dezember in Tilburg/Niederlande. Europacupsiegerin Sabrina Mockenhaupt wechselt danach zum Kölner Verein für Marathon.Deutscher Crossmeister auf der Mittelstrecke über 4,0 km wurde Dominik Burkhardt (Neckar-Enz), der in 10:56 Minuten einen deutlichen Vorsprung vor Titelverteidiger Jonas Stifel (Berlin/11:04) hatte. Carsten Schlangen (Meppen/11:13) rettete im Fotofinish Platz drei. «Nach eineinhalb Runden habe ich ein bisschen Gas gegeben, weil ich es nicht auf einen Endspurt ankommen lassen wollte», freute sich Burkhardt. «Es war schon ein souveräner Lauf, ich wusste, dass ich einiges drauf habe.»

© DPA

Reacties

    Geen reacties.
Al een account, log hier in.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *